Telefon: 05137-938710   Fax: 05137-9387111   E-Mail: info@oswald-baubedarf.de

Absperr-Artikel bei Oswald Baubedarf - Sortimentsübersicht

Absperr-Atikel

"Betreten der Baustelle verboten" lautet es seit jeher gut sichtbar auf Hinweistafeln an Baustellen. Ebenso lang gibt es jedoch auch die Diskussionen über den Sinn dieser Schilder. Doch mit dem Anbringen des Schilds ist das Thema Baustellensicherung längst nicht abgeschlossen. Der Betreiber einer Baustelle ist gesetzlich verpflichtet, diese bestmöglich zu sichern, um Unfälle durch unbefugtes Betreten zu verhindern.

 

Besteht also auf einem Baugelände ein akutes Unfallrisiko durch beispielsweise Löcher, Gruben, Maschinen, scharfkantiges Material, Absturzgefahren, etc., so ist die beste Maßnahme immer, dieses Areal durch einen komplett umlaufenden Bauzaun abzuriegeln und dadurch unzugänglich zu machen.

 

Absperr-Atikel bei Oswald Baubedarf
 

Bei Oswald Baubedarf können Sie entsprechende Bauzaun-Elemente und Bauzaun-Ständer online bestellen. Mit einer Höhe von 2 Metern ist dieser Bauzaun auch für große Baustellen eine geeignete Sicherungseinrichtung. Aber als Verantwortlicher müssen Sie ebenfalls alle beteiligten Mitarbeiter und Besucher vor bestehenden Gefahren warnen und Maßnahmen ergreifen, um Unfälle zu verhindern.

Häufige Gefahrenquellen bilden hier Baugruben und offene Schächte. Dafür geeignete Absperrpfosten lassen sich besonders im Erdreich problemlos positionieren und mit vorhandenen Brettern, Seilen oder Absperrbändern verbinden. Alternativ können Sie auch Einschlagpfosten verwenden, die zudem in der Höhe verstellbar sind. In einen festeren Untergrund, wie zum Beispiel Asphalt oder gepflasterte Flächen, lassen sich mittels Vorschlaghammer stabile Pflasterstifte treiben, die dann gleichermaßen mit Absperrbändern versehen werden können.

 

Für harte und ebene Flächen, beispielsweise betonierte Bereiche sowie Straßen und Plätze, finden Sie bei Oswald Baubedarf eine große Auswahl an aufstellbaren Begrenzungen. Absperrständer und Absperrböcke verfügen über eine hohe Standsicherheit, sind oft bereits auffällig lackiert und können ebenfalls flexibel mit Bändern oder Holzlatten verbunden werden. Sehr variabel können Sie einen schweren Bakenfuß verwenden, der für die Aufnahme runder Schaftrohre, aber auch verschiedener Rechteckrohre, konzipiert wurde. Am schnellsten lässt sich jedoch eine Gefahrenstelle mit kompletten Absperrgarnituren absichern.

Günstige Ausführungen sind dabei Holz-Absperrgarnituren und Absperrschranken. Benötigen Sie robustere Elemente, können Sie sich bei Oswald Baubedarf für die Absperrgitter und Baustellenabsperrungen aus Metall entscheiden oder Sie können einen auffälligen Tafelbock oder die bis zu 4 Meter ausziehbare Scherensperre kaufen. Bei regelmäßigen Kanalarbeiten sichern Sie die Einstiegsöffnung vorschriftsmäßig mit einem Schachtgitter und schmale Baugruben lassen sich auf fertigen Grabenbrücken, mit Längen bis zu 3 Metern, sicher überwinden. Speziell für Großveranstaltungen wurden die leicht zu transportierenden, aber gleichzeitig sehr stabilen Polizei-Absperrgitter entwickelt.