Telefon: 05137-938710   Fax: 05137-9387111   E-Mail: info@oswald-baubedarf.de

Mauer-Technik bei Oswald Baubedarf - Sortimentsübersicht

Mauer-Technik

Üblicherweise ist eine Mauer eine freistehende und massive Wand, die aus Steinen und Mörtel errichtet wurde. An dieser Bauweise hat sich in tausenden von Jahren nicht allzu viel geändert. Ihr verdankt sich der Handwerksberuf des Maurers, der im modernen Hausbau außerdem Putz- und Estricharbeiten durchführt. Parallel dazu werden heutzutage Mauern und Wände häufig auch aus Stahlbeton hergestellt, die dann mit Hilfe von entsprechenden Schalungen gegossen werden.

 

Für all diese Tätigkeiten benötigen die Arbeiter auf den Baustellen entsprechende Werkzeuge und Gerätschaften, die Sie bei Oswald Baubedarf in großer Auswahl bequem online bestellen können. Häufig müssen vor der Errichtung neuer Mauern zuerst alte Bauwerke abgerissen und entsorgt werden. Dazu sind Schuttrohre mit einem Schutttrichter eine große Hilfe. Von beliebigen Höhen aus kann der Bauschutt damit effektiv und fast staubfrei senkrecht hinunter in große Abfallcontainer geleitet werden.

 

Mauer-Technik bei Oswald Baubedarf
 

Nach einem ähnlichen Prinzip können Sie beim Gießen von Betonwänden den flüssigen Beton gezielt in die Schalungen einbringen. Dafür sind dann Betonhosen mit einem Betontrichter die richtige Ausrüstung. Für den Materialtransport und das Einfüllen in die Betontrichter können Sie bei Oswald Baubedarf Aufzugskübel kaufen. Der Mörtel für die Steinmauern wird in der Regel an zentraler Stelle auf einer Baustelle hergestellt, wo Mischer und ausreichend Sand, Zement und Wasser zur Verfügung stehen.

Zur Bereitstellung der fertigen Mörtelmasse vor Ort eignen sich besonders Mörtelkübel und Mörtelmulden. In verschiedenen Abmessungen und Werkstoffen stehen auch hier passende Kübel und Mulden in großer Auswahl zur Verfügung, die speziell für den Krantransport konzipiert wurden. Dank ihrer großzügigen Dimensionen lassen sich diese Behälter direkt vom Mörtelmischer befüllen und anschließend per Kran in die gewünschte Höhe befördern.

 

Ein Mörtelschlitten wird mit dem fertigen Mörtel befüllt und über die oberste Mauerlage geschoben, wodurch dann eine gleichmäßige Mörtelschicht für die nächsten Mauersteine produziert wird. Zum Anmischen kleinerer Mörtelmengen oder zum Befüllen der Mörtelschlitten sind Mörtelpfannen die richtigen Arbeitsmittel. Besonders dünnflüssige Mörtelprodukte lassen sich dabei über den integrierten Schieber gut dosieren.

Am Ende eines Arbeitstages bieten dann große und stabile Werkzeugkisten eine sichere und trockene Aufbewahrung für Materialien und Betriebsmittel aller Art. Diese robusten Werkzeugkisten sind in der Regel abschließbar und können auch problemlos per Kran oder Gabelstapler transportiert werden.