Telefon: 05137-938710   Fax: 05137-9387111   E-Mail: info@oswald-baubedarf.de

Ölheizgeräte

Seite 1 von 1
11 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 11

Master

Ölheizgerät MASTER B 35CED - 10 kW, direkt befeuert

ab 406,00 €

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar
Master

Ölheizgerät MASTER B 70CED - 20 kW, direkt befeuert

ab 422,00 €

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar
Master

Ölheizgerät MASTER B 100CED - 29 kW, direkt befeuert

ab 630,00 €

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar
Master

Ölheizgerät MASTER B 150CED - 44 kW, direkt befeuert

ab 705,00 €

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar
Master

Ölheizgerät MASTER B 180CED - 48 kW, direkt befeuert

ab 924,00 €

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar
Master

Ölheizgerät MASTER BV 77E - 20 kW, Hochdruck, indirekt befeuert

ab 998,00 €

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar
Master

Ölheizgerät MASTER B 300CED - 44/88 kW, direkt befeuert

ab 1.349,00 €

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar
Master

Ölheizgerät MASTER BV 110E - 33 kW, Hochdruck, indirekt befeuert

ab 1.534,00 €

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar
Master

Ölheizgerät MASTER BV 170E - 47 kW, Hochdruck, indirekt befeuert

ab 1.677,00 €

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar
Master

Ölheizgerät MASTER BV 290E - 81 kW, Hochdruck, indirekt befeuert

ab 2.025,00 €

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar
Master

Ölheizgerät MASTER BV 310FS - 75 kW, Radiallüfter, 1-Weg-Austritt

ab 4.018,00 €

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar
Ölheizgeräte (auch Ölheizer genannt) werden zum Trocknen und Beheizen von Lagerräumen, Baustellen und in der Landwirtschaft verwendet. Sie können große Mengen an Heißluft an der erforderlichen Stelle bereitstellen.

Die Ölheizgeräte unterscheiden sich zwischen den direkt und den indirekt befeuerten Modellen. Bei der direkt befeuerten Variante ist die Flamme direkt im Luftstrom, sodass die Abgase zusammen mit der erwärmten Luft ausströmen. Daher sind sie eher für Räume geeignet, die eine gute Belüftung bereitstellen, wie zum Beispiel auf Baustellen oder in Fabriken. Bei der indirekt befeuerten Variante werden die Abgase über einen Kamin abgeleitet, an den eine Abgasleitung angeschlossen werden kann. So können die indirekten Ölheizgeräte große Mengen an sauberer Heißluft bereitstellen und beispielsweise für Festzelte oder Ausstellungshallen verwendet werden. Abgase können in hoher Konzentration für Mensch und Tier giftig sein.