Telefon: 05137-938710   Fax: 05137-9387111   E-Mail: info@oswald-baubedarf.de

Paletten in große Höhen und über Hindernisse hinweg heben mit Ladegabeln 27.07.2016 13:06

Bild Auch auf Baustellen wird mitunter palettierte Ware angeliefert und weiterverarbeitet. In der Regel handelt es sich dabei um Baustoffe und -materialien wie z.B. Steine, Ziegel, Holz, Fertigbauteile oder Dämmmaterial. Nun finden sich auf Baustellen aber in der Regel weitaus schlechtere Bedingungen für den internen Weitertransport von der Annahme bis zum Ort der Verarbeitung, als dies etwa in einem professionellen Fertigungsbetrieb der Fall ist. Mit einem Geländehubwagen kommt man zwar besser durch unwegsames Gelände, doch mitunter muss das palettierte Material auch in höhere Stockwerke, über weite Wege oder über Hindernisse hinweg verbracht werden. Zu diesem Zweck ist schließlich auf den meisten größeren Baustellen ein Baustellenkran installiert. Dieser kann mit Hilfe einer Krangabel oder Ladegabel auch beladene Paletten heben und transportieren.

Unabdingbarer Bestandteil einer Krangabel ist die Funktion des Gewichtsausgleichs, damit die geladene Palette nicht wieder von den Gabelzinken rutscht. Dieser wird direkt an der Aufhängung der Krangabel am Lasthaken des Krans bewerkstelligt – entweder manuell durch einen stufenweise verstellbaren Tragring oder automatisch per Federzug. Zur weiteren Sicherung der Ladung ist für viele Modelle weiteres Zubehör wie ein Schutznetz oder ein Schutzkorb erhältlich. Entsprechend ihres angedachten Einsatzgebiets können Krangabel mit verschiedenen festen Zinkenabständen oder mit variabel verstellbarem Zinkenabstand bestellt werden. Da das Eigengewicht der Ladegabel berücksichtigt werden muss, um die Tragkraft des Krans nicht zu überschreiten, gibt es auch Ladegabeln in Leichtbauweise aus Aluminium. Krangabeln, Schutznetze und -körbe sowie passende Lastkörbe finden sie bei Oswald Baubedarf in der Kategorie Kran-Zubehör unter Ladegabeln.